Über mich

 

Ich bin Steffi Armbruster,  eine Mitte 30jährige Jugend- und Heimerzieherin aus dem Südschwarzwald.
Ich habe meine Ausbildung zur Jugend und Heimerzieherin im schönen Tübingen an der Sophienpflege gemacht.
Danach habe ich verschiede Erfahrungen im Bereich der offenen Wohngruppen und Kinder und Jugendpsychiatrie gesammelt.
Bis 2013 habe ich 7 Jahre in der „Distel“, einer teilgeschlossenen, intensivpädagogischen Einrichtung für jugendliche Mädchen in schwierigen Lebenslagen, gearbeitet. Hier habe ich vor allem umfassende Erfahrungen im Bereich der Traumapädagogik gesammelt.

Seit ich auf der Welt bin begleiten mich verschiedenste Vierbeiner in meinem Leben.
Vor allem  Hunde und Pferde wurden mir zu wichtigen Lehrmeistern und Begleitern in jeder Lebensphase.

Während und nach meiner Ausbildung habe ich fast 10 Jahre lang  über ehrenamtliche Tätigkeiten das Heilpädagogische Reiten kennenlernen dürfen, und es hat mich gedanklich nie ganz losgelassen.
Da es mein Wunsch ist mit verschiedenen Tieren und Menschen zu arbeiten kam ich 2012 mit dem Liehrnhof in Kontakt und habe dort die Weiterbildung zur Fachkraft für Tiergestützte Pädagogik gemacht.

Seid 2013 bin ich selbständig in dem Bereich tätig, mit meinem kleinen Unternehmen „Pony, Hund und Co„.

Der Liehrnhof hat mich außerdem auch mit dem Systemischen Ansatz in Kontakt gebracht, und so kam es, dass ich 2013 dort auch die Ausbildung zur Systemintegrativen Beraterin und zum Systemischen Coach begonnen habe.

Seid diesem Jahr kombiniert die Akademie die Tiergestützte Ausbildung mit dem Systemischen Ansatz und bietet die Ausbildung zum Tiergestützten Systemischen Coach (DgfC) an. Natürlich bin ich auch hier wieder dabei.

Da die Grenzen zwischen Reitpädagogik und Reittherapie fließend verlaufen, und man in diesem Bereich nie auslernt, habe ich mich dazu entschlossen noch die Aufbauqualifikation zum Reittherapeuten (IPTh) zu absolvieren. Dies habe ich dieses Jahr auch erfolgreich gemacht.

Letztes Jahr kam ich durch mein Reitabzeichen auf die Clay Pit Ranch und freue mich sehr dort die Möglichkeiten zu haben mich sowohl im ​pädagogischen als auch im therapeutischen Bereich und dem Coaching und der Beratung ausleben zu können. 

Um mich zu kontaktieren schreiben sie bitte eine Email an

steffi_armbruster@westernjoyride.de